Der Verein

Der Harzer Drachen- und Gleitschirmverein wurde in den 70-iger Jahren gegründet und war ein reiner Drachenflugverein, denn Gleitschirme gab es ja bekanntlich zu der Zeit noch nicht. Im Jahre 1989 kamen dann auch die Gleitschirmflieger hinzu. Zur Zeit besteht der Verein aus etwa 130 Mitgliedern und ist somit der zweit größte Verein in Norddeutschland. Unser wichtigstes Fluggebiet ist der Rammelsberg. Dieser liegt im Nordharz am Stadtrand von Goslar. Bei nordwestlichem Wind und etwas Sonnenschein herrschen hier gute Flugbedingungen.

Streckenflüge von 50 km und mehr sind durchaus keine Seltenheit. Auf dem Gipfel des 635 m hohen Berges befindet sich eine automatische Wetterstation, bei der man telefonisch die Windrichtung und Geschwindigkeit abfragen kann. Zwei am Berg installierte WebCams zeigen laufend aktualisierte Bilder von Start- und Landeplatz. An den Wochenenden und an gesetzlichen Feiertagen findet für den Zeitraum vom 01.04. – 31.10. ein organisierter Fahrdienst statt, damit auch ein fließender Flugbetrieb gewährleistet ist.

Laut Vereinssatzung kann im Prinzip jeder unserem Verein beitreten. Sei es als aktives oder passives Mitglied. Für die Anmeldung müßt Ihr Euch das Anmeldeformular ausdrucken und unterschrieben an die dort angegebene Adresse schicken.

Da der HDGV auch Mitgliedsverein im DHV ist könnt Ihr Euch gleich über uns beim DHV anmelden, wodurch sich der DHV-Beitrag reduziert.

Und dies ist unsere aktuelle Vereinssatzung.