Restart Rammelsberg

Fliegen am Rammi ist unter Einhaltung folgender Bedingungen wieder möglich:

  • Gastflugbetrieb ab dem 22.6.2020 wieder möglich
    Mit Gültigkeit der neuen Verordnung ab Montag 22.6.2020 ist Fliegen am Rammi auch für Gastflieger wieder möglich. Mit dem erwartet höheren Pilotenaufkommen muss bitte sehr deutlich auf die Einhaltung der Distanzregeln geachtet werden. Bitte verhaltet Euch weiterhin so verantwortungsvoll wie bisher.
  • Personen mit Erkältungssymptomen bleiben bitte dem Fluggebiet fern
  • Die Anwesenheit am Berg bitte mit einer Mail an schriftfuehrer@hdgv.de und folgender Betreffzeile anzeigen: Rammelsberg „Datum der Anwesenheit“ Name des Piloten/der Pilotin. Dies dient dazu, im Infektionsfall alle anwesenden Piloten informieren zu können
  • Einhaltung der geltenden Distanzregeln von 2m.
    Achtet vor allem in den Wartebereichen am Start- und Landeplatz auf den vorgeschriebenen Abstand, um Ansteckungsrisiken möglichst zu reduzieren.
  • Wieder Shuttleservice für Piloten möglich
    Nach Rücksprache mit dem Nds. Innenministerium können wir ab sofort wieder Pilotinnen und Piloten shutteln unter folgenden Voraussetzungen:
    • es dürfen maximal 4 Personen zzgl. Fahrer im Wagen sein
    • Maskenpflicht während des gesamten Aufenthalts im Fahrzeug
    • Desinfektion nach jeder (!) Fahrt
    • durch geöffnete Fenster während der Fahrt für stete Frischluftzufuhr sorgen
    • bei jeder Fahrt müssen die Mitfahrenden dokumentiert werden
  • Tandemflüge nur mit Personen, die mit dem Piloten im gemeinsamen Haushalt leben
  • Der Startbereich ist so zügig, wie es die Startbedingungen sicher zulassen, wieder freizugeben, um lange Wartezeiten und damit hohes Pilotenaufkommen am Startplatz zu vermeiden (Klar: nehmt Euch die nötige Zeit für einen sicheren Start und hetzt niemanden).
    Bitte nutzt beide Flächen am Zugang zum Startbereich, um Eure Schirme vorzubereiten.
  • Vermeidung von „Versammlungen“ am Landeplatz
    Es ist sowohl beim Packen der Ausrüstung als auch danach auf ausreichend Abstand zu achten. Vor allem nach dem Flugtag muss der Eindruck einer auch weiterhin untersagten „Versammlung“ vermieden werden. Wer nach seinem Flugtag noch etwas länger auf der Landewiese bleiben möchte, muss bitte deutlich von den anderen Piloten Abstand halten.