Arbeitseinsatz erfolgreich durchgeführt.

Der Arbeitseinsatz am Samstag wurde von vielen Mitgliedern wahrgenommen. Daher haben wir auch viel geschafft. Es wurde gesägt, geschreddert, aufgeräumt, gebaggert, geschraubt, geschleppt usw. und so fort. Unter anderem wurde auch der beschädigte Windmast an anderer Stelle wieder aufgebaut. Es hat viel Spaß gemacht, und es hat sich gelohnt. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Und hier siehst du im Zeitraffer den unermüdlichen Einsatz :

DSC_0496 DSC_0486 DSC_0481 DSC_0473 DSC_0471 DSC_0449 DSC_0447 DSC_0440            DSC_0498 DSC_0431 DSC_0426 DSC_0424

Arbeitseinsatz am 29.03.2014

Alle guten Dinge sind drei! Somit versuchen wir am Samstag den 29.03.2014 um 9:00 Uhr am Maltermeisterparkplatz einen wichtigen Arbeitseinsatz zu starten.

Folgende Arbeiten sind durchzuführen:

- Windsäcke aufbauen
- Neuen Windmast am NW einrichten
- Umfangreiche Sägearbeiten (alle mit Sägeschein bitte kommen und diesen auch mitbringen). PSA (Helm, Sägehose, Sägeschuhe) bitte nicht vergessen, da wir Euch vom Verein nur begrenzt ausstatten können.
- Schredderarbeiten
- Baggerarbeiten (macht unserer Bergtroll)

Es wäre schön wenn wir 20 – 25 Leute wären, da sonst der Einsatz nicht effektiv durchgeführt werden kann und ein weiterer anberaumt werden müsste.

Euer Vorstand
John, Tille, Markus und Berthold

Seminar – Streckenfliegen mit Konrad

Konrad hat heute sein Seminar Streckenfliegen für Mitglieder und nicht Mitglieder bei Kontest gehalten. 15 Piloten haben die Gelegenheit genutzt um sich in der Materie weiterzubilden. Alle waren mit dem Seminar sehr zufrieden. Danke Konrad!

Ein großer Dank geht auch an Ahmed der das Seminar organisiert hat um den Vorstand zu entlasten. Weitere Seminare sind geplant!

HarzCup 2014

Der HarzCup 2014 ist seit Heute online. Die wichtigsten Änderungen gegenüber den letzten Jahren:

  • Der Sonderpreis von Drucktechnik Altona gilt in diesem Jahr für Flüge ab Metzingen und das Preisgeld verdoppelt sich auf 400,- Euro.
  • Augenoptik Günther hat einen Preis für Flüge ausgelobt, die mindestens 3 von 15 möglichen Punkten im Harzvorland überfliegen. Details hier: HarzCup14Guenther
  • Die Preisverleihung findet am 6.12.14 im Rahmen der Weihnachtsfeier des HDGV statt.
  • Alle Details findet ihr im neuen Regelwerk: HarzCup14
  • Zum Server: HarzCupServer

Viel Spaß und unfallfreie Flüge wünscht das HarzCup Organisationsteam : Utz, Tommi, Konrad

 

Harzer Drachen-und Gleitschirmverein mit neuem Shuttlebus

p1320059

Mittlerweile gehören wir zu Goslar wie das Bergwerksmuseum und die Kaiserpfalz, die Gleitschirmflieger vom Rammelsberg.
Unser Hausberg am Harz bietet uns für das mitteldeutsche Flachland eine ganz passable Höhendifferenz von 250-300 m. Aber es ist schön mühselig diese Höhe mehrmals täglich zu erklimmen, wenn das Sommerwetter nicht gleich die optimale Thermik zu Verfügung stellt. Auch Tandemgäste oder die mittlerweile selten gewordenen Drachenflieger wollen auf den Berg gebracht werden. Bislang verrichtete diese Arbeit ein inzwischen über 20 Jahre alter LT. Die Reparaturen häuften sich und auch die Teilebeschaffung musste schon fast im Museum erfolgen
Etwas Neues musste also her.
Ein Kompetenzteam wurde zusammengestellt, um das optimale Transportmittel für die Zukunft des Vereines zu finden.
Zuverlässig. geländegängig, sicher, vielleicht ein klein wenig komfortabeler und nicht zuletzt mit größtmöglicher Kapazität sollte das neue Fahrzeug sein. Ein allradgetriebener Volkswagen T5 ist letztendlich geworden, welcher von den Mitgliedern noch mit einem modernen „Gleitschimflieger“-Design versehen wurde. Das Material zum Bekleben wurde von Kontest Gleitschirmservice gestiftet, wofür wir Konrad sehr dankbar sind.

Jetzt steht erst mal transporttechnisch dem neuen Flugjahr nichts mehr im Wege.
Vielen Dank an den Vorstand für organisatorische und Yvonne dekorative Arbeit!

Frank Lange

NEUES Fahrzeug wird am Freitag den 28.02.2014 um 15:00 Uhr vorgestellt!

Am kommenden Freitag wollen wir Euch den neuen Vereinswagen vorstellen. Lasst Euch überraschen! Zukünftig werden wir bequem und sicher auf den Berg kommen.

Wir möchten Euch am Freitag um 15:00 auf dem Parkplatz des Maltermeisters den Wagen vorstellen, und darauf anstoßen damit er nicht quietscht :-). Zurzeit werden noch Modifikationen vorgenommen, sodass er noch nicht im Schuppen steht!

Euer Vorstand