Der LT ist repariert und der Fahrdienst wieder eingesetzt!

Hallo,
der LT wird in den nächsten Tagen an den Rammi überführt und steht wieder zur Verfügung.

Bitte behandelt den Wagen sehr pfleglich, da die neuen Teile (Zylinder, Zylinderkopf, Wasserpumpe, Düsen, Keilriemen usw.) sich erst einmal einspielen müssen. Wird der Wagen mit kaltem Motor getreten, so wird der Wagen dies kurzfristig wieder mit einem defekt quittieren! Also erst warm laufen lassen und nicht mit Höchstgeschwindigkeit auf den Berg ballern!

Der Fahrdienst ist ab nächstes Wochenende (10.08.2013) wieder anzutreten!

Euer Vorstand

LT wird noch ca. zwei Wochen ausfallen!

Ich habe heute ein Meeting mit der Werkstatt gehabt, um die Reparatur abzuklären. Es müssen folgende Teile ausgetauscht werden: Zylinderkopf, Zylinderkopfdichtung, Zahnriemen, Wasserpumpe und diverse Kleinteile. Die Ersatzteile sind leider nicht so einfach zu beschaffen wie gedacht. Die Teile werden nächste  Woche geliefert und eingebaut, sodass das Fahrzeug ende nächster Woche frühestens wieder einsatzbereit ist.

LT fällt mit einem Zylinderkopfdefekt erstmal aus!

Der Schaden am Fahrzeug ist leider deutlich gravierender als gedacht. Der Zylinderkopf ist gerissen und nun müssen diverse Ersatzteil her, die nicht einfach zu besorgen sind.

Wir sind im engen Kontakt mit der Werkstatt, die ihr Möglichstes tut um uns schnell einen reparierten LT zurück zu geben.

Der Fahrdienst ist, bis der Wagen wieder da ist, ausgesetzt!

Wer jetzt auf die Idee kommt, dass wir uns einen Wagen mieten könnten, der sollte die AGB’s der Autovermieter zuvor lesen! Diese besagen, dass der Wage nur auf öffentlichen Straßen zu bewegen ist und dazu zählt die Auffahrt zu Rammi nicht! Im Schadensfall würde also die Versicherung nicht zahlen.

Bitte fahrt nicht mit Eurem privat PKW auf den Berg! Dies wird unweigerlich zu einer sehr teueren Anzeige führen und unser Fluggebiet gefährdet Ihr damit ebenfalls.

Euer Vorstand

 

Der Weg zum Rammi ist freigeschnitten!

Nachdem ich gestern von der Forst erfahren habe, dass sie es aufgrund von Personalmangel nicht zeitnah schaffen würde den Weg freizuschneiden, habe ich mich entschlossen heute eine kleine Freischneideaktion zu starten. Mit der Genehmigung in der Tasche bin ich heute um 11 Uhr am Berg gewesen und wurde um 13 Uhr von Peter unterstützt. Wir haben dann bis ca. 16 Uhr den Weg, der noch stark vereist ist, von den Bäumen, die quer über dem Weg lagen, befreit. Die Temperaturen in der nächsten Woche sollten den Weg, für die kommenden Flugtag, befahrbar machen.

IMG_1393IMG_1392

IMG_1391

Der LT ist frisch gewartet und mit neuen Schlössern versehen!

Unser LT hat dank Arne und Tobi heute den Weg wieder zurück zum Rammi gefunden.
DANKE EUCH BEIDEN!
Die Schlösser wurden, wie in dem Protokoll der JHV berichtet, komplett ausgetauscht! Das Schaltgetriebe wurde justiert, sodass alle Gänge gut zu finden sind. Bitte beachtet, dass beim Rückwärtsfahren der Allrad nicht eingeschaltet sein darf! Das zerstört das Getriebe und macht uns alle auf dem Weg zum Startplatz zu Fußgänger!

LT mit neuem Look und er funktioniert wieder!

Tille hat heute trotz der Kälte unseren LT beklebt! DANKE 🙂 Ein weiterer Dank geht an Konrad von AIRCROSS der uns das Material geschenkt hat. Auch Yvonne (Freundin von Tille) muss ein großes Dankeschön bekommen, da Sie die Schrift und das Logo aus dem Druck per Hand über Tage ausgeschnitten hat.

Wir haben nicht nur das Logo, sondern auch einen QR-Code auf unseren LT gebracht, um Interessierten (auch Tandem) eine schnelle Möglichkeit zu schaffen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Vielen Dank Tille!

LT_linksN  LT_rechtsNLT_vorneN